Pädiatrie bei Regina Bicker – Praxis für Ergotherapie

Ihre Ergotherapeuten in Unna und Dortmund

Unter sensorischer Integration versteht man das Zusammenspiel unterschiedlicher Sinneswahrnehmungen- und systeme. Die Verknüpfung von verschiedenen Sinneseindrücken des Alltags ist die elementare Grundlage unseres Handelns, aber auch des Sprechens und Lernens. Diese erfolgreiche sensorische Integration ist Bestandteil der normalen Entwicklung eines Kindes und entwickelt sich bereits im Mutterleib.


Auswirkungen einer gestörten sensorischen Integration

Wenn der Prozess der sensorischen Integration gestört ist, kann dies verschiedene Auswirkungen auf die betroffene Person haben. Im Alltag äußern sich verschiedene Probleme, die auf ebendiese Störung hindeuten können. Wenn nach einer neuropädiatrischen Untersuchung eine Störung der sensorischen Integration festgestellt wird, behandelt das Team von Regina Bicker – Praxis für Ergotherapie, die aufkommenden Anzeichen mit verschiedenen Therapiemodellen.

  • Entwicklungsverzögerung
  • Schlaf- und Anpassungsstörungen
  • Auffälligkeiten bei der Nahrungsaufnahme
  • Verweigerung bestimmter Nahrung
  • Essprobleme
  • Aufmerksamkeitsdefizite
  • Lernprobleme
  • Kommunikationsprobleme
  • Aggressivität und Regression
  • Psychosomatische Probleme

IntraActPlus – Videoanalyse bei Verhaltensauffälligkeiten oder Lernstörungen

Basierend auf dem verhaltenstherapeutisch orientierten Therapie- und Interventionsansatz von Dr. Jansen und Streit, arbeiten wir mittels Videoanalyse an der Vorbeugung und Behebung von Entwicklungs- und Lernstörungen oder Verhaltensauffälligkeiten. Dieses Behandlungskonzept eignet sich sowohl für Babys, als auch Kinder, Jugendliche und sogar Erwachsene. 

Die präzise und sekundengenaue Videoarbeit von Regina Bicker – Praxis für Ergotherapie ermöglicht so eine schnelle und zuverlässige Bewusstmachung von unbewusstem Verhalten und Beziehungssignalen.